Regenbogenempfang der Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN im Paul-Löbe-Haus in Berlin

Mario Röllig, LSU Pankow, Klaus Hackenschmied, Queerpolitischer Sprecher CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg, Stefan Zeller, René Powilleit, LSU Charlottenburg-Wilmersdorf & David Kanther, LSU LichtenbergMario Röllig, LSU Pankow, Klaus Hackenschmied, Queerpolitischer Sprecher CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg, Stefan Zeller, René Powilleit, LSU Charlottenburg-Wilmersdorf & David Kanther, LSU Lichtenberg

Schwarz und bunt passen wunderbar zusammen - auf Einladung der Fraktion konnten wir gestern Abend beim Regenbogenempfang dabei sein. 

In vielen Gesprächen mit Mitgliedern aus den Parlamenten (Bund, Land, Kommune), engagierten Menschen aus Vorfeldorganisationen, Initiativen und Mitgliedern der Blaulihtfamilie haben wir über aktuelle LSBTIQ+ Themen gesprochen. Natürlich war das Thema „Hassgewalt und Hsskriminalität“, sowie die Ergänzung des Artikel 3 Grundgesetz und unser Engagement dazu ein Schwerpunkt.

Für uns ist klar, dass wir hier gemeinsam und im Austausch weiter arbeiten und für unsere Positionen werben.

Vielen Dank für die Einladung, den Austausch vor Ort und den Abend.

Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*