Herzlich willkommen am LSU-Infopavillon auf dem Lesbisch-schwulen Stadtfest 2024

„GLEICHE RECHTE FÜR UNGLEICHE – WELTWEIT!“

Bild: Regenbogenfonds der schwulen Wirte e.V.Bild: Regenbogenfonds der schwulen Wirte e.V.

Unter diesem Motto veranstaltet der Regenbogenfonds der schwulen Wirte e.V. bereits zum 30. Mal Europas größtes Lesbisch-schwules Stadtfest im Regenbogenkiez in Schöneberg. Dieses wird am 20. Juli und am 21. Juli 2024 stattfinden, anbei die diesjährige Übersichtskarte.

Wir laden herzlich dazu ein, unseren LSU-Infopavillon vor Ort zu besuchen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Traditionell werden wir wieder in der Eisenacher Straße (zwischen der Fuggerstraße und der Motzstraße) sein.

Die LSU ist die Interessenvertretung lesbischer, schwuler, bisexueller, trans-, intersexueller und queerer Menschen (LSBTIQ+). Wir treten für christdemokratische Überzeugungen nach außen ein, aber wirken vor allem auch in die Unionsparteien hinein, um das Bewusstsein für die Gleichberechtigung von LSBTIQ+-Menschen, deren Anliegen und Bedürfnisse hier weiter zu schärfen. Weitere Informationen zu unserem Engagement sind auf der beigefügten Werbekarte zu finden.

Wir freuen uns auf den Besuch und den Austausch an unserem LSU-Infopavillon. 

Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*