2021 Berlin wählt! CDU Tempelhof-Schöneberg mit starkem Team

In den vergangenen Tagen waren alle Augen auf die US-Präsidentschaftswahlen gerichtet, im kommenden Jahr wird es auch bei uns in Deutschland wieder spannend. Nicht weniger als sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl stehen im Jahr 2021 auf der politischen Agenda. Auch in Berlin wird im kommenden Jahr neu über das Abgeordnetenhaus und die Bezirksverordnetenversammlung entschieden. Die CDU Tempelhof-Schöneberg tritt dabei mit einem starken und engagierten Team an.

In Tempelhof-Schöneberg ist unser erklärtes Ziel als CDU, die Geschicke unseres schönen Bezirks wieder an vorderster Stelle mitzugestalten. Matthias Steuckardt wurde dabei von der CDU Tempelhof-Schöneberg als Spitzenkandidat nominiert, er soll unser nächster Bezirksbürgermeister sein. Aber auch für das Berliner Abgeordnetenhaus treten wir mit einem starken und engagierten Team an. Die Direktkandidatinnen und -kandidaten für das Berliner Abgeordnetenhaus sind:

  • Inga Frohmann (Friedenau)
  • Scott Körber(Marienfelde)
  • Frank Luhmann (Tempelhof Nord)
  • Peter Mair (Schöneberg Süd)
  • Katharina Senge (Schöneberg Nord)
  • Roman Simon MdA (Mariendorf/Tempelhof-Ost)
  • Christian Zander (Lichtenrade)

„Berlin ist bereit für mehr, das zeigen wir auch mit den tollen Frauen und Männern, die wir als CDU Tempelhof-Schöneberg nominiert haben. Eine gute Mischung aus jüngeren und erfahrenen Kandidaten, unterschiedlichen Geschlechtern und mit unterschiedlichen Perspektiven. Das ist ein breites und überzeugendes Angebot an die Menschen in unserem Bezirk“, kommentiert Jan-Marco Luczak, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Tempelhof-Schönberg das Team. „Das sind alles starke Persönlichkeiten, die sich auch in den nächsten Jahren mit viel Herzblut für die Belange der Menschen im Bezirk einsetzen werden“, so Luczak weiter.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben