Generationenwechsel in der CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg

Die CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg konstituierte sich gestern und wählte den Fraktionsvorstand.

Neuer Fraktionsvorsitzender ist Matthias Steuckardt. Der 37-jährige ist seit 2011 Bezirksverordneter und war in der vergangenen Wahlperiode Vorsitzender des Ausschusses für Frauen, Queer- und Inklusionspolitik sowie kulturpolitischer Sprecher.

Als Stellvertreter wurden die bisherige Vorsteherin der BVV Tempelhof-Schöneberg, Petra Dittmeyer, und der Ordnungspolitiker Daniel Dittmar, zuletzt Vorsitzender des Ausschusses für Verwaltung, Kommunikation und Information, gewählt.

Der bisherige CDU-Fraktionsvorsitzende, Ralf Olschewski, kandidierte nach 10 Jahren in dieser Funktion nicht erneut für den Vorsitz und komplettiert den Fraktionsvorstand nunmehr als Schatzmeister.

„Ich freue mich über das große Vertrauen meiner Fraktion und auf die vor uns liegenden Aufgaben. Die CDU-Fraktion wird auch in Zukunft immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Anregungen der Menschen haben und mit aller Kraft dafür eintreten, dass Tempelhof-Schöneberg lebens- und liebenswert bleibt“, so Steuckardt. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben