Neuigkeiten

19.12.2019
Luczak neuer Sprecher für Recht und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Fraktion

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat am gestrigen Dienstag einen neuen Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz gewählt. Dr. Jan-Marco Luczak tritt die Nachfolge von Elisabeth Winkelmeier-Becker an.

18.12.2019
Hauskäufer werden entlastet – Maklerprovision muss künftig geteilt werden

Heute diskutiert der Deutsche Bundestag in erster Lesung den Gesetzesentwurf über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser.

18.12.2019
Dealer-Paradies Berlin
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Mit bundesweit einmaligen 15 Gramm Cannabis für den Eigenbedarf ist Berlin ein Dealer-Paradies. Unsere Stadt wird damit zum Magneten für Händler. Drogenkriminalität nimmt immer weiter zu und hat in vielen Brennpunkten unerträgliche Ausmaße...

08.12.2019
SPD und Grüne legen Verkehr lahm, um in Ruhe Weihnachtslieder vor dem Rathaus Schöneberg zu singen — CDU bevorzugt vorübergehende 20er-Zone zur Lärmverminderung
Zur Meldung

 In der letzten BVV-Sitzung am 20.11.2019 hat die rot-grüne Zählgemeinschaft einen Antrag auf Sperrung der Straßen am Nachmittag des 24.12.2019 am Rathaus Schöneberg beschlossen. Verkehrschaos vorprogrammiert, kein Verständnis dafür b...

04.12.2019
Stille Nacht in Lichtenrade

In guter Tradition ließen die Mitglieder der CDU Lichtenrade am 2. Dezember das Jahr besinnlich ausklingen. Im Familienrestaurant Reisel konnte sich bei Musik, gutem Essen und guten Gesprächen in geselliger Atmosphäre auf die Weihnachtszeit eingestimmt w...

27.11.2019   CDU-Antrag auf U6-Erweiterung beschlossen!
"U6 nach Lichtenrade, bitte einsteigen!"

In der Novembersitzung der BVV wurde der CDU-Antrag auf Aufnahme der U6-Erweiterung in die Planungen Berlins und Durchführung einer Machbarkeitsstudie beschlossen. Seit Jahren kämpft die CDU dafür, nun macht auch die SPD mit. Die U6 nach Lichtenrade ka...

27.11.2019
Großer Saal im Gemeinschaftshaus Lichtenrade nach Alt-Bürgermeister Wolfang Krueger benannt

Am 21.11.2019 wurde die Benennung des großen Saals im Gemeinschaftshaus Lichtenrade vollzogen, dabei gedachten die Gäste dem verstorbenen Alt-Bürgermeister. Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hielt zu seinen Ehren eine Rede.

27.11.2019    Neue Heimat in der Alten Mälzerei kann wohl im Sommer bezogen werden
Unterstützung des Teams der Suppenküche Lichtenrade

Die Junge Union hat zur sonntäglichen Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Suppenküche Lichtenrade aufgerufen. Der Fraktionsvorsitzende Matthias Steuckardt, der Lichtenrader Bezirksverordnete Patrick Liesener sowie zahlreiche JU-...

25.11.2019
Hebammen-Ausbildung gefährdet
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher, und Dr. Hans-Christian Hausmann, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

++ Koalition muss ausreichend Gelder für neue Studiengänge bereitstellenBerlin droht ein Hebammen-Engpass. Denn die Koalition verweigert die notwendigen Gelder zur Finanzierung der neuen Studiengänge, mit denen der Beruf im Rahmen eines vom Bundestag besc...

25.11.2019
Nituttas Abrechnung mit Rot-Rot-Grün
Oliver Friederici, verkehrspolitischer Specher der CDU-Fraktion Berlin

++ CDU-Fraktion sieht sich durch Kritik der scheidenden BVG-Chefin bestätigtSag‘ zum Abschied leise... die Wahrheit. Die scheidende BVG-Chefin rechnet heute mit Rot-Rot-Grün ab und beanstandet zu recht den fehlenden Ausbau des U-Bahnnetzes. Wir sehen uns...

24.11.2019
Mietendeckel – CDU-Bundesparteitag fordert Klage

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird aufgefordert, gegen den Berliner Mietendeckel zu klagen – das hat der CDU-Bundesparteitag heute auf Antrag der CDU Berlin beschlossen.

23.11.2019
Eine süße Veranstaltung – mit Schokolade

    Was haben Fair Trade, Qualitätssiegel, Klimaschutz, Wald und Schokolade miteinander und für uns zu tun? Unter dieser Frage stand eine Veranstaltung des Ortsverbandes Schöneberger Westen am 19.11.2019 in den Kleinen Ratsstuben am Rathaus S...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben