Terminhinweis: Diskussion mit Heinz Buschkowsky zum Thema "Videoaufklärung wirkt" am 30.01.

Im Zusammenhang zunehmender Bedrohungslagen wird bereits seit längerer Zeit gefordert, die Videoüberwachung weiter auszubauen. Um den rot-rot-grünen Senat dazu zu bringen, wurde mit der ersten Phase eines Volksbegehrens "Videoaufklärung & Datenschutz" begonnen. Diese Forderung wird auch von der Berliner CDU getragen.

Zum Thema: "Videoaufklärung wirkt" laden Sie die beiden Wahlkreisabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak, MdB und Hildegard Bentele, MdA zu einem Diskussionsabend mit Heinz Buschkowsky (SPD) ein. Als ehemaliger Bürgermeister von Neukölln war er jahrelang auch mit sicherheitspolitischen Herausforderungen auf kommunaler Ebene befasst.

  • Datum: Dienstag, 30. Januar 2018
  • Ort: Aula des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums, Rehagener Straße 35, 12307 Berlin
  • Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Inhaltsverzeichnis
Nach oben