Schirmherrin Petra Dittmeyer und die Bezirksverordnete Regina Körper gemeinsam mit dem Organisationsteam des Rocktreffs.
Schirmherrin Petra Dittmeyer und die Bezirksverordnete Regina Körper gemeinsam mit dem Organisationsteam des Rocktreffs.

Die Schirmherrin des 32. Rocktreffs, BVV-Vorsteherin Petra Dittmeyer, war äußerst stolz, denn erstmals seit 2009 konnten wieder mehr als 10.000 Besucher im Volkspark Mariendorf begrüßt werden. Das zeitgleich stattfindende Spielfest vermeldete mit 4.000 Gästen sogar einen neuen Besucherrekord.

„Ich freue mich riesig, dass der Rocktreff in diesem Jahr wieder so viele Besucher begeistern konnte. Die über 60 ehrenamtlichen Helfer haben wirklich tolle Arbeit geleistet, ohne ihr Engagement wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen!“, sagte die Schirmherrin Petra Dittmeyer.

Vom 10. bis zum 12. Juli schmetterten die Gitarren, Bässe und Schlagzeuge im Volkspark. Trotz kühler Temperaturen am Freitag und Regen am Sonntag rockten die 16 Bands drei Tage lang das Volksparkstadion und begeisterten das Publikum. Neben Open Air Rockmusik erwartete Familien und Kinder am Samstag und Sonntag im Stadion beim Spielfest ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Von Aquabällen über Dosenwerfen bis zum Sackhüpfen gab es unzählige Stände rund um die Themen Bildung, Sport und Spiel.

Dank den vielen ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren und den Künstlern, die alle auf eine Gage verzichteten, war der Eintritt auch in diesem Jahr wieder kostenfrei.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben